Kleine Lichtspiele – Nachttour durch die Siele in Ostfriesland.

Kleine Nachttour durch die Siele in Ostfriesland.

 

Eigentlich wollte ich die Ruhe des späten Abend und die beginnende Nacht nutzen, um einmal alle interessanten Siele an der Ostfriesischen Küste zu fotografieren.

Greetsiel-Dornumersiel-Bensersiel-Neuharlingersiel-Carolinensiel/Harlesiel-Hoosiel, das war der Plan. Zugegeben ein zeitlich sehr ambitioniertes Ziel, da mit Anfahrt und Rückfahrt etwas über 200km anstanden. Ich hatte einschließlich der fotografischen Pausen 8-10 Stunden kalkuliert. Es kam aber alles anders.

Greetsiel_Muehle2

 

Als erster Hafen, als erstes Siel stand Greetsiel an. Fast jedem Menschen bekannt, auch aus unzähligen Fernsehproduktionen. Hier bemerkte ich auch meinen Denkfehler. Als ich im Hafen war und einige Bilder vom Hafen mit den Schiffen machen wollte, bemerkte ich, dass ich kaum ein scharfes Bild mit der Langzeitbelichtung trotz Stativ hinbekam. Der Hintergrund ist einfach: An der Küste geht immer ein leichter Wind, so auch hier. Er war im Gesicht kaum oder nicht spürbar.  Das bedeutet oder es reichte doch aus, dass sich das Wasser immer ganz leicht bis kaum bemerkbar bewegt hat, um damit auch die Schiffe. So bekommt man bei Langzeitbelichtungen keine richtige Schärfe in jedes Bild und ich bin eigentlich ein Fan von Schärfe im Bild.

Neuharlingersiel2

Also habe ich nur wenige Fotos gemacht, das ganze abgebrochen mir nur noch einen zweiten interessanten Hafen mit Neuharlingersiel ausgesucht und bin dabei auf das gleiche Problem gestoßen. Es sind zwar sehr viele Bilder trotz allem übriggeblieben, aber mit der Weihnachtsbeleuchtung fand ich das auch ein bisschen zu kitschig.  Überall nur Sterne und Lichterketten, das ist wie in der Musik mit zu viel Uhhhss`s und Ahhhsss` im Hintergrund.

 

Ich werde das Thema noch einmal außerhalb von Weihnachten irgendwann angehen. Das waren mir einfach zu viele typische Postkartenbilder.

 

Die, die mir gefielen, habe ich mit bei den Lichtspielen einsortiert.

 

Ansonsten einen schönen 4. Advent….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.